Aktionstag Soziale Arbeit

Der Aktionstag Soziale Arbeit richtet sich an alle SozialarbeiterInnen,

- die nicht einverstanden sind mit dem gegenwärtigen fortschreitenden Abbau des Sozialen in unserer Gesellschaft,
- die nicht bereit sind, sich als Handlanger derer zu verstehen, die Menschen sanktionieren und ausgrenzen,
- die sich damit nicht abfinden, dass Soziale Arbeit immer mehr zu einem Geschäft wird, an dem Unternehmen verdienen und Sozialarbeitende und Klienten den Kürzeren ziehen,
- die mit den Vorgaben und Begrenzungen, die der Sozialen Arbeit vorgegeben werden, nicht einverstanden sind,
- die unter Einstellungsstopp, prekären Verträgen und Arbeitsbedingungen leiden.

Am 19. Oktober findet 16 – 18 Uhr auf dem Alex eine zentrale Kundgebung statt!

Weitere Infos, Flyer und der Aufruf als .pdf -> einmischen.com