…öffentliche Anhörung zur Jugendarbeit…

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Stiftung Demokratische Jugend lädt Sie herzlich ein zur
Öffentlichen Anhörung zur Jugendarbeit in Ostdeutschland
am Donnerstag, den 31. Mai 2012, von 10 bis 16 Uhr,
in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin.

Ausgehend von den Meißner Thesen zur Stärkung der Kinder- und Jugendarbeit in Ostdeutschland
Meissner Thesen nehmen bei der Anhörung Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Praxis und Wissenschaft Stellung zu den besonderen Bedingungen und Herausforderungen der Jugendarbeit in den ostdeutschen Ländern. Zugleich wird die Frage nach der Übertragbarkeit der Erfahrungen einer zukunftsorientierten Jugendarbeit im Osten Deutschlands auf das gesamte Bundesgebiet erörtert.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier findet ihr weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie Programm und Anmeldebogen als Download. Programm und Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 22. Mai. Aufgrund der begrenzten Plätze erfolgt die Teilnahmebestätigung entsprechend des Eingangs der Anmeldungen.
Für Rückfragen steht Euch das Büro der Stiftung Demokratische Jugend unter buero@jugendstiftung.org
oder 030 200-789-0 gerne zur Verfügung.